SVNR prüfen
(1) Eine komplette SVNR auf ihre Richtigkeit prüfen. Geben Sie im Feld 'A' vier Stellen und im Feld 'B' das Geburtsdatum im korrekten Format bzw. das sechsstellige Ersatzgeburtsdatum, das bei manchen Bürgern vergeben wurde, ein.
(2) Zu einer laufenden Nummer und Geburtsdatum die richtige Prüfziffer ermitteln. Geben Sie im Feld 'A' die ersten drei Stellen der laufenden Nummer ein, und im Feld 'B' das Geburtsdatum.
(3) Zu einem Geburtsdatum eine formal gültige SVNR erzeugen. Lassen Sie Feld 'A' frei und geben sie im Feld B nur das Geburtsdatum ein.
Feld 'A' Nummer

Feld 'B' Geburtsdatum (TTMMJJ)


Der Aufbau der Sozialversicherungsnummer (SVNR). Die SVNR umfasst insgesamt 10 Ziffern.
Die ersten 3 Ziffern sind eine laufende Nummer, die am Tag der Geburt jeder Person vergeben wird.
Die 4.Ziffer ist eine Prüfziffer. Sie dient zur Kontrolle ob eine SVNR zulässig ist.
Die Ziffern 5-10 enthalten das Geburtsdatum im Format: TTMMJJ.
Wer verwendet die SVNR?
Die SVNR wird auf Grund von gesetzlichen Bestimmungen von einer Reihe von Behörden und Evidenzen und verwendet: u.a. Sozialversicherung, Arbeiterkammer, Studienbeihilfenbehörde, Bausparen, Pensionsvorsorge, Bildungsevidenz, Gewerbe, AMS, Finanzamt, Meldegesetz, Studienevidenz, Unterhaltsvorschußgesetz, Zivildienst