rating service  security service privacy service
 
1994/12/31 Compuserve: 1000 Tips
DIR Compuserve ist der weltweit größte Online-Informationsservice. Mit derzeit 40 DEC-Mainframes in den USA werden ca. 1700 ...

Compuserve ist der weltweit größte Online-Informationsservice. Mit derzeit 40 DEC-Mainframes in den USA werden ca. 1700 Datenbanken und rund 300 Diskussionsforen verwaltet. Das Angebot reicht von aktuellen Nachrichten, über Wetterberichte, Börsenkurse, Hotelführer und Reiseinformationen bis zutechnischen und medizinischen Datenbanken. Derart umfassender Service ist natürlich nicht billig. Zielstrebigkeit macht sich bei der Informationsbeschaffung bezahlt. So gesehen kann dieses Buch für den Compuserve-User in spe als Investition gesehen werden: es unterstützt den Benutzer, sich in derFülle des Datenmaterials zu orientieren, die Kosten abzuschätzen und jenen fatalen Online-Effekt zu vermeiden, der ein Monat später angesichts der Anschlußkosten für Ebbe am Bankkonto sorgt.

Der Einstieg in diesen Datendienst erfolgt im Buch "from the very beginning" und setzt außer simplen Wissens um die Computerbedienung keine weiteren Kenntnisse voraus. Allerdings sollte man sich im klaren sein, WAS man suchen und finden will, sonst wird´s teuer. Die Themen und Spezialdienste werdenausführlich vorgestellt: Computer-Infos, Gesundheit, Finanzwelt, Nachrichten, Wetter, Sport, Reise, Datenbank-Recherche und electronic mail. Eine Übersicht der Anschlußkonditionen und Zusatzkosten hilft anschließend, ungezügeltes Interesse wieder in seine Schranken zu weisen.

Die mitgelieferte Diskette enthält als Kommunikationssoftware den Compuserve Information Manager für MS-DOS Rechner; ein Programm mit SAA-Oberfläche und üblichen Pull-Down-Menüs. Es stellt nicht nur die Verbindung zum Modem her und beherrscht das Compuserve-eigene Übertragungsprotokoll, sondernauch das geordnete Ablegen der übertragenen Dateien und die Verwaltung des Post-Ein- und Ausgangs. Für häufig verwendete Informationsdienste lassen sich persönliche Menüs konfigurieren und der eingebaute Informationsmanager erlaubt das Lesen und Bearbeiten offline, um so die Anschlußzeiten zuminimieren.

Um letztlich auch dem Neuling das absolute Insidergefühl zu vermitteln, bietet der Anhang ein Glossar der gängigen Abkürzungen im Mail-Dialog (z.B.: RTFM - Read the f- Manual!, oder: ROTFL - Rolling on the floor laughing) und eine Erklärung der mittlerweile allgegenwärtigen Smiley-Variationen - vomschlichten Grinsen  :-)  bis zum Ärgernis  ):-( .

KLAU, Peter: 1000 Compuserve Praxistips (1993). IWT-Verlag, D-85591 Vaterstetten bei München, Bahnhofstraße 36. ISBN: 3-88322-424-3. 462 Seiten, mit Programmdiskette. DM 69.-/öS 538.-




Die angezeigten Informationen und Artikel werden im Rahmen des ARGE DATEN Informationsdienstes kostenlos zur Verfügung gestellt. Alle Angaben sind sorgfältig recherchiert, es wird jedoch für die Richtigkeit keine Gewähr übernommen. Alle Angaben, Aussagen und Daten beziehen sich auf das Datum der Veröffentlichung des Artikels. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass insbesondere Links, auf Websites gemachte Beobachtungen und zu einem Sachverhalt gemachte Aussagen zum Zeitpunkt der Anzeige eines Artikels nicht mehr stimmen müssen. Der Artikel wird ausschließlich aus historischem und/oder archivarischen Interesse angezeigt. Die Nutzung der Informationen ist nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Dieser Informationsdienst kann professionelle fachliche Beratung nicht ersetzen. Diese wird von der ARGE DATEN im Rahmen ihres Beratungs- und Seminarservice angeboten und vermittelt. Verwendete Logos dienen ausschließlich zur Kennzeichnung der entsprechenden Einrichtung. Die verwendeten Bilder der Website stammen, soweit nicht anders vermerkt von der ARGE DATEN selbst, den in den Artikeln erwähnten Unternehmen, Pixelio, Aboutpixel oder Flickr.

© ARGE DATEN 2000-2019 Information gemäß DSGVOwebmaster