rating service  security service privacy service
 
2002/03/01 Markus Fallenböck, Internet und Internationales Privatrecht - Zu den internationalen Dimensionen des Rechts im Electronic Commerce
Springer, Wien New York 2001, ISBN 3-211-83613-6, brosch. 226 Seiten, Preis: € 32.24
Der Begriff des Electronic Commerce, als jede Form des Geschäftsverkehrs, der im oder über das Internet seine Dienste abwickelt, ist mittlerweile Allgemeingut geworden. Vielfach wird dabei aber übersehen, dass das Thema nicht nur hoch aktuell, sondern zumindest im gleichen Ausmaß auch juristisch anspruchsvoll ist. Über das rein Fachjuristische weit hinausgehend, ist in diesem Bereich vielfach ein Verständnis technischer Fragen zur Problemlösung erforderlich. Beides verbindet der Autor in hohem Maß.

Neben prägnanten Erläuterungen der für die Behandlung juristischer Probleme notwendigen technischen Begriffe, bietet er dogmatisch fundierte Lösungen für in diesem Bereich auftretende Rechtsfragen. Der Schwerpunkt liegt in jenem Bereich, der die Grundlage jedes grenzüberschreitenden Geschäftsverkehrs darstellt: dem Internationalen Schuldvertragsrecht. Zentraler Aspekt sind die Wechselwirkungen in Internationalem Schuldvertragsrecht und Europäischem Gemeinschaftsrecht. Zusätzlich wird die US-amerikanische Situation beleuchtet, die gerade bei diesem Thema interessante Parallelen, aber auch Gegensätze aufweist.

Zum Autor: Dr. Markus Fallenböck war Assistent am Institut für Zivilrecht, Ausländisches und Internationales Privatrecht der Karl-Franzens-Universität Graz und ist Mitarbeiter von evolaris eBusiness Competence Center in Graz. Er hat intensiv zu rechtlichen Fragen von Internet und Electronic Commerce publiziert. Derzeit absolviert er ein postgraduales Master-Studium an der Yale Law School.


Die angezeigten Informationen und Artikel werden im Rahmen des ARGE DATEN Informationsdienstes kostenlos zur Verfügung gestellt. Alle Angaben sind sorgfältig recherchiert, es wird jedoch für die Richtigkeit keine Gewähr übernommen. Alle Angaben, Aussagen und Daten beziehen sich auf das Datum der Veröffentlichung des Artikels. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass insbesondere Links, auf Websites gemachte Beobachtungen und zu einem Sachverhalt gemachte Aussagen zum Zeitpunkt der Anzeige eines Artikels nicht mehr stimmen müssen. Der Artikel wird ausschließlich aus historischem und/oder archivarischen Interesse angezeigt. Die Nutzung der Informationen ist nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Dieser Informationsdienst kann professionelle fachliche Beratung nicht ersetzen. Diese wird von der ARGE DATEN im Rahmen ihres Beratungs- und Seminarservice angeboten und vermittelt. Verwendete Logos dienen ausschließlich zur Kennzeichnung der entsprechenden Einrichtung. Die verwendeten Bilder der Website stammen, soweit nicht anders vermerkt von der ARGE DATEN selbst, den in den Artikeln erwähnten Unternehmen, Pixelio, Aboutpixel oder Flickr.

© ARGE DATEN 2000-2019 Information gemäß DSGVOwebmaster