rating service  security service privacy service
 
2013/12/23 Internationale Persönlichkeitsrechtsverletzungen
Autor: Thomas Thiede
Im Zeitalter von Internet, globalen Nachrichtenstationen sowie international vertriebenen Zeitungen und Zeitschriften werden persönlichkeitsbezogene Informationen ohne Rücksicht auf Staatsgrenzen und Präferenzen der Betroffenen bedeutend schneller und ungehinderter denn je in der ganzen Welt verbreitet.

Die Zahl derer, die diese Informationen oft gleichzeitig nutzen ist unbegrenzt. Der Betroffene hat wenig Möglichkeiten und viel Mühe das zu verhindern.

Das vorliegende Buch zeigt anhand einer Untersuchung des deutschen, englischen, französischen, schweizerischen und europäischen Rechts, welche Wege zur Rechtsdurchsetzung am zielführendsten sind.

Der Autor erläutert die zugrundeliegenden Prinzipien des anwendbaren Sachrechts, die in den Normen des Internationalen Deliktsrechts Berücksichtigung finden.

Thomas Thiede gibt auch eine umfassende Darstellung des Sach- und Kollisionsrechts in den jeweiligen Rechtsordnungen, anhand derer länder- und fachübergreifende Grundlinien aufgezeigt werden und die schließlich in einen Vorschlag für das europäische (Einheits-) Kollisionsrecht mündet.

Das vorliegende Buch bietet eine wertvolle Hilfestellung für Opfer einer herabsetzenden Berichterstattung in ausländischen Zeitschriften, Zeitungen oder im Internet.

Thomas Thiede. „Internationale Persönlichkeitsrechtsverletzungen“ Wien 2010. 398 Seiten. 85,00 €. ISBN: 978-3-902638-16-8. Jan Sramek Verlag: http://www.jan-sramek-verlag.at/Buchdetails.411.0.html?buchID...


Die angezeigten Informationen und Artikel werden im Rahmen des ARGE DATEN Informationsdienstes kostenlos zur Verfügung gestellt. Alle Angaben sind sorgfältig recherchiert, es wird jedoch für die Richtigkeit keine Gewähr übernommen. Alle Angaben, Aussagen und Daten beziehen sich auf das Datum der Veröffentlichung des Artikels. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass insbesondere Links, auf Websites gemachte Beobachtungen und zu einem Sachverhalt gemachte Aussagen zum Zeitpunkt der Anzeige eines Artikels nicht mehr stimmen müssen. Der Artikel wird ausschließlich aus historischem und/oder archivarischen Interesse angezeigt. Die Nutzung der Informationen ist nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Dieser Informationsdienst kann professionelle fachliche Beratung nicht ersetzen. Diese wird von der ARGE DATEN im Rahmen ihres Beratungs- und Seminarservice angeboten und vermittelt. Verwendete Logos dienen ausschließlich zur Kennzeichnung der entsprechenden Einrichtung. Die verwendeten Bilder der Website stammen, soweit nicht anders vermerkt von der ARGE DATEN selbst, den in den Artikeln erwähnten Unternehmen, Pixelio, Aboutpixel oder Flickr.

© ARGE DATEN 2000-2019 Information gemäß DSGVOwebmaster