rating service  security service privacy service
2003/04/26 Diverse Strafbestimmungen (StGB) zu Geheimhaltung und Computerverwendung
Kommentierte Zusammenstellung klassicher Strafdelikte im Umfeld von IT und inklusive der seit 1.10.2002 geltenden neuen "Cybercrime"-Bestimmungen
Beschreibung von Straftatbeständen (Stand 1.10.2002) Datenbeschädigung, Betrügerischer Datenverarbeitungsmißbrauch, Verletzung des Briefgeheimnisses, Verletzung des Telekommunikationsgeheimnisses, Verletzung eines Geschäfts- oder Betriebsgeheimnisses, Auskundschaftung eines Geschäfts- oder Betriebsgeheimnisses, Verbotene Veröffentlichung, Mißbrauch der Amtsgewalt, Verletzung des Amtsgeheimnisses, Widerrechtlicher Zugriff auf ein Computersystem, Mißbräuchliches Abfangen von Daten, Störung der Funktionsfähigkeit eines Computersystems, Datenfälschung

Inhaltsübersicht

alt - Computerbestimmungen
Datenbeschädigung § 126a
Betrügerischer Datenverarbeitungsmißbrauch § 148a

alt - allgemeine Bestimmungen
Verletzung des Briefgeheimnisses und Unterdrückung von Briefen § 118
Verletzung des Telekommunikationsgeheimnisses § 119
Verletzung eines Geschäfts- oder Betriebsgeheimnisses § 122
Auskundschaftung eines Geschäfts- oder Betriebsgeheimnisses § 123
Auskundschaftung eines Geschäfts- oder Betriebsgeheimnisses zugunsten des Auslands § 124
Verbotene Veröffentlichung § 301

alt - Beamtenbestimmungen
Mißbrauch der Amtsgewalt § 302
Verletzung des Amtsgeheimnisses § 310


neu - Computerstrafbestimmungen [seit: 1.10.2002]
Widerrechtlicher Zugriff auf ein Computersystem § 118a
Missbräuchliches Abfangen von Daten § 119a
Störung der Funktionsfähigkeit eines Computersystems § 126b
Missbrauch von Computerprogrammen oder Zugangsdaten § 126c
Datenfälschung § 225a


Die angezeigten Informationen und Artikel werden im Rahmen des ARGE DATEN Informationsdienstes kostenlos zur Verfügung gestellt. Alle Angaben sind sorgfältig recherchiert, es wird jedoch für die Richtigkeit keine Gewähr übernommen. Alle Angaben, Aussagen und Daten beziehen sich auf das Datum der Veröffentlichung des Artikels. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass insbesondere Links, auf Websites gemachte Beobachtungen und zu einem Sachverhalt gemachte Aussagen zum Zeitpunkt der Anzeige eines Artikels nicht mehr stimmen müssen. Der Artikel wird ausschließlich aus historischem und/oder archivarischen Interesse angezeigt. Die Nutzung der Informationen ist nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Dieser Informationsdienst kann professionelle fachliche Beratung nicht ersetzen. Diese wird von der ARGE DATEN im Rahmen ihres Beratungs- und Seminarservice angeboten und vermittelt. Verwendete Logos dienen ausschließlich zur Kennzeichnung der entsprechenden Einrichtung. Die verwendeten Bilder der Website stammen, soweit nicht anders vermerkt von der ARGE DATEN selbst, den in den Artikeln erwähnten Unternehmen, Pixelio, Aboutpixel oder Flickr.

© ARGE DATEN 2000-2014webmaster