rating service  security service privacy service
 
Patientendaten - Blick in die Zukunft (25. Februar 04)
Wichtige Podiumsdiskussion zu einem brisanten Konfliktthema. Heilungs- und Therapieinteressen stehen vielfach den Wünschen nach Privatsphäre und Intimität, aber auch wirtschaftlichen Kontrollzwängen gegenüber (Medicura, 25.2.04, 16:45)

Im Rahmen der Medicura (25. -27. Februar 2004) veranstaltet der Wiener Krankenanstaltenverbund eine Podiumsdiskussion.

Unter der Moderation von Josef Broukal diskutieren Eva-Maria Baumer (Projektleiterin MEDTOGETHER), Josef Bretbacher (GESPAG), Dr. Walter Dohr (Wiener Patientenanwalt), Mag. Christian Esterbauer (Sanitas MT), DI Heinz Sack (WienKommunal), DI Carole Tomaschek (IGV/Krankenanstalenver´bund) und Hans G. Zeger, als Vertreter der ARGE DATEN.

Gerade in Hinblick auf verschärfte Sparmaßnahmen und dem Diktat der Wirtschaftlichkeit, auch im Gesundheitswesen, steigt die Begehrlichkeit von (Privat)Krankenversicherungen und Spitalserhaltern nach detaillierten Patientendaten. Aus Bequemlichkeitsgründen werden vielfach pauschale Zustimmungserklärungen von den Patienten abverlangt, in strittigen Finanzierungsfällen werden auch Patientendaten ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben.

Tatsächlich sind jedoch noch viele, nicht-personenbezogene Einsparungspotentiale noch nicht ausgenutzt und die Weitergabe von Patientendaten wäre bei etwas mehr Sorgfalt in vielen Fällen überflüssig.

Veranstaltung: Medicura / Medizintecnik & Informatik
Termin: Mittwoch 25. Februar 2004
Ort: MesseZentrum WienNeu, 1020 Wien, Kongresshalle, Schubertsaal 1-3, 1.Stock

mehr --> e-card/Sozialversicherungskarte - prolongierte Konzeptlosigkeit
andere --> http://www.igv.co.at
andere --> http://www.wienkav.at/kav

Die angezeigten Informationen und Artikel werden im Rahmen des ARGE DATEN Informationsdienstes kostenlos zur Verfügung gestellt. Alle Angaben sind sorgfältig recherchiert, es wird jedoch für die Richtigkeit keine Gewähr übernommen. Alle Angaben, Aussagen und Daten beziehen sich auf das Datum der Veröffentlichung des Artikels. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass insbesondere Links, auf Websites gemachte Beobachtungen und zu einem Sachverhalt gemachte Aussagen zum Zeitpunkt der Anzeige eines Artikels nicht mehr stimmen müssen. Der Artikel wird ausschließlich aus historischem und/oder archivarischen Interesse angezeigt. Die Nutzung der Informationen ist nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Dieser Informationsdienst kann professionelle fachliche Beratung nicht ersetzen. Diese wird von der ARGE DATEN im Rahmen ihres Beratungs- und Seminarservice angeboten und vermittelt. Verwendete Logos dienen ausschließlich zur Kennzeichnung der entsprechenden Einrichtung. Die verwendeten Bilder der Website stammen, soweit nicht anders vermerkt von der ARGE DATEN selbst, den in den Artikeln erwähnten Unternehmen, Pixabay, Shutterstock, Pixelio, Aboutpixel oder Flickr.

© ARGE DATEN 2000-2022 Information gemäß DSGVOwebmaster