rating service  security service privacy service
AKTUELL Datenschutzaudit gemäß DSGVO
DSGVO Art 5, 6, 42, 43
Audit von Verarbeitungen reduziert Unsicherheiten inder Umsetzung der DSGVO - Vorbereitung auf künftige Datenschutzzertifizierung gemäß Art 42 - hohe Nachweispflichten zentrale Herausforderung für Verantwortliche und Auftragsverarbeiter - Österreichisches Normungsinstitut arbeitet an Datenschutz-Audit-Norm, die e-commerce monitoring gembh ist an der Formulierung beteiligt Foto: pixabay.com - bearbeitet
 
 
Foto: pixabay.com - bearbeitet
AKTUELL externer Datenschutzbeauftragter gemäß DSGVO
(DSGVO Art 37 - 39)
Vorteile eines externen Datenschutzbeauftragten - Expertise der ARGE DATEN - Sicherheit alle Datenschutzaspekte umfassend zu beachten - drei maßgeschneiderte Datenschutzpakete: BASIC, MEDIUM, FULL Foto: pixabay.com - bearbeitet
 
 
Foto: pixabay.com - bearbeitet
AKTUELL Was für den ELGA Widerspruch ("OptOut") tun?
Widerspruch zur ELGA-Datenspionage ist in der ELGA-VO geregelt - zur Vereinfachung hat die ARGE DATEN ein verordnungskonformes Widerspruchsformular entworfen - ELGA-Widerspruchshotline empfiehlt ARGE DATEN-Formular - elektronische Einbringung ist durch Bürgerkarte (kompliziert) oder fortgeschrittene Signatur (einfach) möglich - ARGE DATEN hat Infostelle elga-optout@argedaten.at eingerichtet Foto: Gerd Altmann / pixelio.de
 
 
Foto: Gerd Altmann / pixelio.de
AKTUELL EuGH-Urteil zu Suchmaschinen - Löschungsmuster der ARGE DATEN
EuGH-Urteil C-131/12 nimmt Suchmaschinen in die Pflicht - Datenschutzregeln gelten auch für international agierende Konzerne - Grundrecht auf Privatsphäre auch bei veröffentlichten Daten gegeben - Löschungsanspruch ist im Einzelfall gegen andere Grundrechte abzuwiegen - ARGE DATEN unterstützt bei Löschung - Recht auf Vergessen werden nimmt im Internetzeitalter Gestalt an
 
 
EuGH Urteil zu Google
2018/05/25 Entwicklung des österreichischen Datenschutzrechts
Informationen zur Entstehung der österreichischen Datenschutzgesetze (DSG, DSG 2000 und DSG neu) und aktuellen gesetzlichen Entwicklungen im Datenschutz
 
 
DSG - nix Neues?
2018/05/25 Verpflichtungserklärung zum Datengeheimnis - V1.0
(Musterbrief)
Dieses Muster kann zu Vereinbarungen betreffend eine Verpflichtungserklärung zum Datengeheimnis gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und Datenschutz-Gesetz (DSG) verwendet werden.
 
 
Design: Charlotte Schönherr
2018/05/25 Vertretungsvollmacht und Auftrag gemäß Artikel 80 DSGVO an ARGE DATEN - V1.0
(Musterbrief Art 80 DSGVO)
Dieses Muster dient als Vertretungsvollmacht und Vertretungsauftrag an ARGE DATEN bezüglich Auskunftsbegehren, optimiert für Datenverarbeiter.
 
 
Design: Charlotte Schönherr
2018/05/25 Datenschutzrechtliche Aspekte der Nutzung von Cloud-Diensten
(DSGVO Art 4, 28, 30, 32, 40, 42)
Rollenverteilung - Zulässigkeit der Datenverarbeitung als Vorfrage - Prüfpflichten - Auftragsvereinbarung - Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten - Cloud-Anbieter trägt Mitverantwortung - Zertifizierung im Zuge der Datenschutzgrundverordnung? Foto: Gerd Altmann/pixelio.de
 
 
Foto: Gerd Altmann/pixelio.de
2018/05/25 Widerspruch gemäß DSGVO Art 21 (allgemeine Version) - V1.0
(Musterbrief)
Mit diesem Musterbrief kann gegen die Aufnahme persönlicher Daten in Verzeichnisse und Datenanwendungen widersprochen werden, die nicht gesetzlich vorgesehen sind (etwa Branchenverzeichnisse, Telefonbücher, usw.)
 
 
Design: Charlotte Schönherr
2018/05/25 Auskunftsbegehren gemäß DSGVO Art 15 - V1.0
(Musterbrief)
Dieses Muster kann zu Ausfkunftsbegehren (allgemeine Version - inklusive Auskunft aus Videoüberwachung) gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet werden.
 
 
Design: Charlotte Schönherr
2018/05/24 Verpflichtung von Mitarbeitern zum Datengeheimnis
(DSGVO Art 82, 83; DSG § 6, 62)
Verpflichtung der Mitarbeiter zum Datenschutzgeheimnis - Aufklärung der Mitarbeiter - Zeitpunkt und Formvorschrift - Fortgeltung der Verpflichtungserklärung nach Beendigung der Beschäftigung - Geld und Schadenersatzklage droht Foto: Rainer Sturm / Pixelio.de
 
 
Foto: Rainer Sturm / Pixelio.de
2018/05/23 Zulässigkeit einer Datenverarbeitung - Beispiel Studentenkartei
(DSGVO Art 5, 6, 82, 83)
In Art 5 und Art 6 DSGVO werden die Grundsätze für die Zulässigkeit der Verarbeitung von Daten angeführt. Besonders wichtig sind dabei die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung und ein eindeutiger, festgelegter Zweck für die Datenverarbeitung. Dies wird am Beispiel einer Studierendenkartei gezeigt.
 
 
Aktensammlungen
2018/05/22 Widerruf gemäß DSGVO Art 6,9 - doc-Version allgemein
(Musterbrief)
Mit Hilfe dieses Musterschreibens können Sie eine einmal gegebene Zustimmung zur Datenverwendung (etwa Übermittlung an Dritte) widerrufen. Der Widerruf ist sofort wirksam. Nicht sinnvoll widerrufen werden können Datenverwendungen, die zur Vertragserfüllung notwendig sind.
 
 
Design: Charlotte Schönherr
2018/05/22 Was ist eine gültige Zustimmung (Einwilligung) gemäß DSGVO?
(DSGVO Art 6 - 9, 49, 82, 83, TKG 2003 §§ 107, 109)
Zustimmung eine Form personenbezogene Daten zulässigerweise zu verarbeiten - Zustimmung ist in vertraglichen Verhältnissen von geringer Bedeutung - Kriterien einer gültigen Zustimmung: dokumentiert, korrekte Information ("informed consent"), Freiwilligkeit, jederzeitige Widerrufbarkeit - Zustimmung bei elektronischen Marketingmaßnahmen wesentlich - DSGVO verlangt umfassende Dokumentationsp... Foto: Tim Reckmann / pixelio.de - bearbeitet
 
 
Foto: Tim Reckmann / pixelio.de - bearbeitet
2018/05/20 Sicherheit der Verarbeitung bei der elektronischen Patientendokumentation
(DSGVO Art 9, 30, 32, 35, 82, 83)
Der Zugriff durch nicht-ärztliches Personal auf die gesamte Krankenakte des Patienten ist in den meisten Fällen nicht erforderlich - Dienstanweisungen und stichprobenartige Kontrollen sind nicht ausreichend - Zugriffsberechtigungen sind nach entsprechender Rollenverteilung technisch einzurichten - Sanktionen Foto: Lothar Wandtner/pixelio.de
 
 
Foto: Lothar Wandtner/pixelio.de
2018/05/19 Auf Einträge in "schwarzen Listen" richtig reagieren
(DSGVO 5, 12-13, 15-17, 21, 82-83)
Besonders "Gratisangebote" werden immer mehr zur Bonitätsfalle - Auskunfts-, Richtigstellungs- und Löschungsrechte wahrnehmen - immer öfter geraten unbescholtene Konsumenten ins Visier der Wirtschaftsauskunftsdienste - die wichtigsten Listen: KKE (Konsumentenkreditevidenz), UKV (Warnliste der Finanzdienstleister) beide vom KSV 1870 betrieben und die Bonitätsliste von CRIF GmbH (vormals Deltavista)
 
 
Schwarze Listen im Internet
2018/05/18 Datenschutzbeauftragte vernetzt euch!
(4. jährlichen Kongress der ASSO DPO am 8. und 9. Mai 2018 in Mailand)
Zu ihrem 4. jährlichen Kongress am "Vorabend" der Implementierung der Datenschutz Grundverordnung (GDPR) bringt ASSO DPO die italienische Gesellschaft der Datenschutzbeauftragten die wesentlichen Akteure im Reformprozess des europäischen Datenschutzes zusammen: Datenschutzbeauftragte (DPOs), Datenschutzorganisationen und Datenschutzbehörden (DPAs).
 
 
ASSO DPO Kongress
2018/05/18 Welche Informationspflichten bestehen durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)?
(DSGVO Art 13-14, 82-83)
Informationen die dem Betroffenen mitgeteilt werden müssen - leichte Zugänglichkeit entscheidet - Profiling und automatisierte Entscheidungsfindung - Geldstrafe und Schadenersatz drohen Foto: Stephanie Hofschlaeger/pixelio.de
 
 
Foto: Stephanie Hofschlaeger/pixelio.de
2018/05/18 Ist der Aushang von Überstunden im Betrieb zulässig?
(DSGVO Art 5-6, 82-83)
Die DSGVO ist bei jeder Datenverarbeitung im Betrieb zu beachten - Überstunden in Zusammenhang mit Kürzel der Mitarbeiter sind personenbezogene Daten - datenschutzrechtliche Zulässigkeitsprüfung gemäß DSGVO Foto: Jorma Bork / pixelio.de
 
 
Foto: Jorma Bork / pixelio.de
2018/05/17 Rechtmäßigkeit von Datenübermittlungen an Förder- oder Auftraggeber
(DSGVO Art 5, 6, 9, 82, 83)
Voraussetzungen für rechtmäßige Datenübermittlungen im Rahmen von Projekten oder Studien - Welche Bestimmungen müssen beachtet werden? - Welche Rolle spielen Einwilligungen - Wann liegen berechtigte Interessen vor? - Geldstrafe und Schadenersatz Foto: Gerd Altmann / pixelio.de
 
 
Foto: Gerd Altmann / pixelio.de
2018/05/16 Wann benötigen Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten (DSB)?
(DSGVO Art 30, 37, 38, 39, 83; VStG § 9)
Bestellung eines Datenschutzbeauftragten - Verpflichtende Bestellung - Kerntätigkeit im Sinne Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) - "Datenschutzkoordinator" wenn keine Bestellpflicht - Aufgaben des Datenschutzbeauftragen - Anforderungen an die Bestellung - Unabhängigkeit und Weisungsfreiheit - Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten - Haftung des Datenschutzbeauftragen - Geldstrafe droht Foto: Gerd Altmann/pixelio.de/all-silhouettes.com
 
 
Foto: Gerd Altmann/pixelio.de/all-silhouettes.com
2018/05/14 Wann ist die Zulässigkeit der Datenverarbeitung gemäß DSGVO gegeben?
(DSGVO Art 4 - 9, 15-21, 30, 32, 82, 83, 89 DSG §§ 12, 13)
Datenschutzgrundsätze gemäß DSGVO - Rechtmäßigkeit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten - Verarbeitung nach Treu und Glauben - Keine Verarbeitung ohne Zweck - Verarbeitung für andere Zwecke erlaubt - Beispiel für vereinbare Weiterverarbeitung - Gebot der Determinierung, Transparenz und Datensicherheit - Einwilligung des Betroffenen und Widerrufsmöglichkeit - Zulässige Datenverarbeitungen ohne Einwilligung - Einwilligung durch Kinder - Einwilligung durch AGB - Zulässige Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten - Verarbeitung für Zwecke der Direkterhebung - Zulässigkeit des Profiling - Geldstrafe und Schadenersatz droht
 
 
Aktensammlungen
2018/05/13 Dürfen Mitarbeiter auf Rechnungen genannt werden?
(DSGVO Art 6, 82, 83)
Abdrucken des Vor- und Nachnamen eines Mitarbeiters auf Rechnungen ist Datenverarbeitung gemäß DSGVO - datenschutzrechtliche Rechtmäßigkeitsprüfung ist gemäß Art 6 DSGVO durchzuführen - Datenverarbeitung wird im Regelfall nur mit Zustimmung des Mitarbeiters zulässig sein Foto: Dot Com/aboutpixel.de
 
 
Foto: Dot Com/aboutpixel.de
2018/05/12 Worum handelt es sich bei der Ediktsdatei?
(DSGVO Art 17; IO § 74; GOG §§ 84, 89)
Mittels der Ediktsdatei werden gerichtliche Bekanntmachungen veröffentlicht. Unter http://www.edikte.justiz.gv.at kann jeder Einsicht in diese nehmen. Betrieben wird die Datei gemäß § 89j Gerichtsorganisationsgesetz vom Bundesministerium für Justiz.
 
 
Logo Edikte
2018/05/11 Dürfen Fotos von Verkehrssündern im Internet veröffentlicht werden?
(DSGVO Art 1, 4, 6, 82-83; UrhG § 78)
Ausgangslage - Umfassender Datenschutz - Fotos als personenbezogene Daten - Berechtigtes Interesse - Geldstrafe und Schadenersatz - Conclusio Foto: captain_eo1 / pixelio.de - bearbeitet
 
 
Foto: captain_eo1 / pixelio.de - bearbeitet
2018/05/10 Wer darf im Namen eines Unternehmens Rechnungen signieren?
(DSGVO Art 28)
Jede berechtigte Person darf, wenn sie vom Unternehmen beauftragt wurden, in dessen Namen Rechnungen signieren. Foto: Angela Parszyk / pixelio.de
 
 
Foto: Angela Parszyk / pixelio.de
2018/05/09 Verletzen individualisierte Newsletter die Privatsphäre?
(DSGVO Art 6, 82, 83)
Was sind individualisierte Newsletter? - Welche Gefahr bergen sie? - Sind sie zulässig? - Welche Schutzmaßnahmen bestehen gegen individualisierte Newsletter? - Geldstrafe und Schadenersatz Foto: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de
 
 
Foto: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de
2018/05/08 Ist das Versenden von unverschlüsselten Rechnungen zulässig?
(DSGVO Art 32, 82, 83)
Stand der Technik nach der DSGVO - End-to-End-Verschlüsselung von eMails - Hinterlegen der Rechnungen auf personalisierter Website sinnvoll - Geldstrafe und Schadenersatzklage Foto: Robert Müller / pixelio.de
 
 
Foto: Robert Müller / pixelio.de
2018/05/07 Einsatz von Videoüberwachung im Gesundheitsbereich
(DSGVO Art 5, 82, 83; DSG §§ 7, 12, 13)
Videoüberwachung als therapeutische Maßnahme, zum Selbstschutz, als lebenswichtige Maßnahme oder für Forschungszwecke - Geldstrafe und Schadenersatzklage Foto: Gerd Altmann/pixelio.de
 
 
Foto: Gerd Altmann/pixelio.de
2018/05/06 Müssen unfrankierte Antwortschreiben bei Datenschutz-Auskunftsverfahren angenommen werden?
(DSGVO Art 12)
Auskunftsverfahren sind grundsätzlich kostenlos - Kosten dürfen nur unter den in Art 12 Abs 5 lit a DSGVO genannten Bedingungen verrechnet werden - Unfrankierte Poststücke sollten keinesfalls angenommen werden - Schadenersatz möglich
 
 
porto bezahlt empfänger
2018/05/05 Dürfen Rettungsauskünfte zur Ausforschung von Demonstranten genutzt werden?
(DSGVO Art 6; SPG §§ 53, 54; ÄrzteG § 54; SanG § 6; StPO §§ 5, 110, 111, 157)
Rechtliche Legitimation der Polizei - Rechtmäßigkeit nach dem Sicherheitspolizeigesetz - Verschwiegenheitspflicht des Gesundheitspersonals - Rechtmäßigkeit nach der Strafprozessordnung - Conclusio Foto: Siegfried Bellach / pixelio.de - bearbeitet
 
 
Foto: Siegfried Bellach / pixelio.de - bearbeitet
2018/05/04 Datenschutzrechtliche Aspekte der Personen-Ortung
(DSGVO Art 4, 5, 9, 83; StGB §§ 107a, 119; ABGB §§ 16, 1328a)
GPS- und Handy-Ortungen, Überwachung der Bewegungen einer Person werden immer beliebter - die meisten Anwendungen sind unzulässig, Beschwerden häufen sich - Ortungssysteme liefern unzulässige Einblicke in das Privatleben - Personen-Ortung ist auch strafrechtlich verboten (Stalking, Verletzung des Telekommunikationsgeheimnisses) Foto: pixelproducer / pixelio.de - bearbeitet
 
 
Foto: pixelproducer / pixelio.de - bearbeitet
2018/05/03 Darf für die Internetnutzung im Internetcafé ein Ausweis von mir verlangt werden?
(DSGVO Art 5, 6)
Informationen ob und unter welchen Umständen ein Internetcafé Daten von Benutzern verlangen darf und für welche Zwecke diese Daten verwendet werden dürfen. Foto: motograf / pixelio.de
 
 
Foto: motograf / pixelio.de
2018/05/02 Wie schütze ich mich vor unerwünschten Zusendungen und Werbeanrufen?
(DSGVO Art 17, 21; TGK 107; GewO § 151)
Beschreibung der verschiedenen Arten unerwünschter Zusendungen und Werbekontakten sowie Möglichkeiten etwas dagegen zu unternehmen - Tätigkeit der Adressenverlage/Datenhändler - Direktmailings - Werbematerial an der Wohnungstür - Zusendungen ohne persönliche Anschrift - Zustellung von Werbung per Fax oder E-Mail - Werbung per Telefon Foto: Ralph Aichinger / pixelio.de
 
 
Foto: Ralph Aichinger / pixelio.de
2018/05/01 Welche rechtlichen Schritte sind gegen Spam möglich?
(DSGVO Art 25, 82, 83; ABGB §§ 354, 372; ECG §§ 7, 13; TGK § 107; StGB § 126)
Immer stärker wird für Privatpersonen oder Unternehmer die Flut lästiger Werbemails. Oft verschicken die Absender die Nachrichten in tausendfacher Ausführung an denselben Empfänger, was im schlimmsten Fall zu einer Überlastung und Blockade des Servers führen kann. Auch wenn die Betroffenen sich vorbeugend nur schwer gegen solche Störenfriede wehren können, stehen ihnen doch zahlreiche... Foto: Tim Reckmann / pixelio.de - bearbeitet
 
 
Foto: Tim Reckmann / pixelio.de - bearbeitet
2018/04/30 Rolle eines Vertreters im Rahmen eines DSGVO-Auskunftsverfahrens
(DSGVO Art 12, 15, 80)
Betroffene dürfen jederzeit eine Vertrauensperson oder Vertretung heranziehen - Auskunftsfrist beginnt mit Einlangen des Auskunftsbegehrens beim Datenverarbeiter - Auskunftsverweigerung gegenüber einem Vertreter stellt ebenfalls eine Datenschutzverletzung dar Foto: Gerd Altmann/pixelio.de/all-silhouettes.com
 
 
Foto: Gerd Altmann/pixelio.de/all-silhouettes.com
2018/04/29 Sind Kontaktdaten allgemein verfügbare, nicht schutzwürdige Daten?
(DSGVO 6, 9, 82, 83)
Fehlinterpretation des Grundrechts auf Datenschutz - Vorsicht bei Datenverarbeitung - Konzerninterne Datenweitergabe - Geldstrafe und Schadenersatz
 
 
Akten sind generell ungeordnet
2018/04/27 Wann hat ein Verantwortlicher mit der Datenschutzbehörde zusammenzuarbeiten?
(DSGVO Art 5-6, 24, 31, 33, 35, 40, 42, 57, 77, 82-83)
Pflichten des Verantwortlichen gegenüber der Datenschutzbehörde - Nachweis- und Dokumentationspflichten - Aufgaben der Datenschutzbehörde im Interesse der Verantwortlichen - Meldung bzw. Benachrichtigung betreffend Verletzungen der Datensicherheit - Datenschutzfolgenabschätzung - Konsultationsverfahren mit der Datenschutzbehörde - Datensicherheit gewährleisten - Rechte der Betroffenen ge... Foto: Gerd Altmann/AllSilhouettes.com/Pixelio.de
 
 
Foto: Gerd Altmann/AllSilhouettes.com/Pixelio.de
2018/04/26 Löschungsanspruch gegenüber Wirtschaftsauskunftsdiensten & Banken
(DSGVO Art 4-5, 12-13, 15, 21, 82-83; ABGB § 1330; UWG § 1; BWG § 39; GewO § 152)
Infopflicht des Verantwortlichen - Rechte des Betroffenen - Rechte Betroffener bei Inkassobüros - Rechte bei Weigerung der Löschung - Schadenersatz wegen unzulässiger Eintragung in Wirtschaftsdatenbanken - Geldstrafe wegen Datenschutzverletzung - Kreditschädigung nach § 1330 ABGB, wenn die eingetragenen Daten unrichtig sind - Klagen von Konsumentenschutzorganisationen nach dem UWG - Resümee
 
 
Briefwechsel Inkassodienste
2018/04/25 Was ist die Datenschutzbehörde, wer leitet sie und welche Aufgaben hat sie?
(DSGVO Art 33, 35, 52, 57-59, 78, 83)
Aufgaben der Datenschutzbehörde - Befugnisse der Datenschutzbehörde - Verhängung von Geldstrafen - Tätigkeitsbericht der Datenschutzbehörde - Leitung der Datenschutzbehörde - Rechtsmittel gegen Entscheidungen der Datenschutzbehörde - Kontaktdaten der Datenschutzbehörde Foto: Gerd Altmann/AllSilhouettes.com/Pixelio.de
 
 
Foto: Gerd Altmann/AllSilhouettes.com/Pixelio.de
Die angezeigten Informationen und Artikel werden im Rahmen des ARGE DATEN Informationsdienstes kostenlos zur Verfügung gestellt. Alle Angaben sind sorgfältig recherchiert, es wird jedoch für die Richtigkeit keine Gewähr übernommen. Alle Angaben, Aussagen und Daten beziehen sich auf das Datum der Veröffentlichung des Artikels. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass insbesondere Links, auf Websites gemachte Beobachtungen und zu einem Sachverhalt gemachte Aussagen zum Zeitpunkt der Anzeige eines Artikels nicht mehr stimmen müssen. Der Artikel wird ausschließlich aus historischem und/oder archivarischen Interesse angezeigt. Die Nutzung der Informationen ist nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Dieser Informationsdienst kann professionelle fachliche Beratung nicht ersetzen. Diese wird von der ARGE DATEN im Rahmen ihres Beratungs- und Seminarservice angeboten und vermittelt. Verwendete Logos dienen ausschließlich zur Kennzeichnung der entsprechenden Einrichtung. Die verwendeten Bilder der Website stammen, soweit nicht anders vermerkt von der ARGE DATEN selbst, den in den Artikeln erwähnten Unternehmen, Pixelio, Aboutpixel oder Flickr.

© ARGE DATEN 2000-2018 Information gemäß DSGVOwebmaster